Südtiroler Pressknödel

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 150 gr. schnittfestes Weißbrot oder Knödelbrot
  • 100 gr. Graukäse
  • etwa 100 ml. Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl (20 gr.)
  • Salz
  • 100 gr. Butter zum Anbraten

Schneiden Sie zuerst das Weißbrot in kleine Würfel und geben Sie diese in eine Schüssel. Erwärmen Sie die Milch und lösen Sie darin die Hälfte des Graukäses auf, während Sie die andere Hälfte ebenfalls in Würfel schneiden oder zerreiben. Geben Sie alles zusammen mit den Eiern, dem Salz und dem Mehl zum Knödelbrot. Anschließend kneten Sie die Masse am besten mit den Händen gut durch und lassen alles ca. 15 Minuten ruhen. Dann formen Sie die runden Knödel mit nassen Händen, damit nicht alles verklebt, und drücken diese anschließend flach. Nun werden die Knödel  in der Butter auf beiden Seiten schön, braun angebraten und anschließend 8-10 Minuten in kochendem Salzwasser gegart.

Unsere Empfehlungen zum Anrichten:

Südtiroler Pressknödel

Südtiroler Pressknödel

Die Pressknödel können in einer kräftigen Fleischsuppe mit Schnittlauch, mit Kümmel-Krautsalat, mit weißem Rübenkraut oder mit frittierten Zwiebelringen serviert werden.

Wir wünschen Ihnen einen Guten Appetit!

One thought on “Südtiroler Pressknödel

  1. Eine gute Idee für morgen Abend …

    Würde es ja gerne schon heute machen, aber der Graukäse ist mir ausgegangen ;-)

    Grüße

    Haiko, Lukas & Sandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>